Übersetzen

Based on Experience

Uebersetzen blaues zeichen

mpü – Übersetzungsbüro und Sprachdienstleister

Die Anforderungen an die Spezialisierung „Medizinische Übersetzungen“ sind sehr hoch.
Unser Anspruch für dieses Fachgebiet setzt ein hohes Maß an Sprach- und Fachkompetenz unseres Teams voraus. 

Anforderungen, die wir erfüllen! 

  • Für Ihr global agierendes Unternehmen
  • Für Qualität und Zuverlässigkeit in der Umsetzung
  • Für Ihren Erfolg
  • In 150 Sprachen in allen gewünschten Sprachkombinationen
  • Mit einigen Tausend Fachübersetzern und Fachexperten in Medizin, Pharma und Medizintechnik weltweit.
Fachübersetzung

Die Übersetzung erfolgt durch einen Fachübersetzer des entsprechenden Fachgebietes, dessen Muttersprache die Zielsprache der Übersetzung ist. 

Kontrolle: Überprüfung der Übersetzung bzw. des zielsprachlichen Inhalts erfolgt nach Fertigstellung durch Fachübersetzer selbst. Diese Eigenkontrolle ist Bestandteil jeder Fachübersetzung.

Übersetzung nach DIN EN ISO 17100

Die Übersetzung nach DIN 17100 schreibt folgende Prozessschritte vor

  • Fachübersetzung inkl. Eigenkontrolle
  • Revision (inkl. Erstellung Finalversion)
  • Quality Assurance Check 
  • Verifizierung

Fachübersetzung inkl. Eigenkontrolle

Die Übersetzung erfolgt durch einen Fachübersetzer des entsprechenden Fachgebietes, dessen Muttersprache die Zielsprache der Übersetzung ist. 

Kontrolle: Überprüfung der Übersetzung bzw. des zielsprachlichen Inhalts nach Fertigstellung durch Fachübersetzer selbst. 

Revision inkl. Finalversion

Zweisprachige Überprüfung: Satz-für-Satz-Überprüfung der Übersetzung bzw. des zielsprachlichen Inhalts gegen Ausgangstext durch einen zweiten unabhängigen Übersetzer (Revisor), der ebenfalls Fachexperte auf dem entsprechenden Fachgebiet sowie Muttersprachler der Zielsprache ist. 

Die Revision beinhaltet die Überprüfung auf 

  •  Vollständigkeit 
  •  Rechtschreibung 
  •  Grammatik 
  •  Interpunktion (Zeichensetzung) 
  •  Verständnis 
  • Terminologie.

Erstellung der Finalversion: Der Übersetzer oder ggf. der Revisor erstellt die Finalversion unter Berücksichtigung der Korrekturvorschläge des Revisors.

Quality Assurance Check

Abschließende Qualitätskontrolle durch Projektmanager: 

  • Rechtschreibung 
  • Vollständigkeit 
  • Schreibweisen (EN:UK-US, ES: EU-LAC etc.) 
  • Zahlen und Einheiten
  • Produktnamen (inkl. Registered-Zeichen) 
  • Konsistenz innerhalb des Textes (basierend auf sich wiederholenden Segmenten) 
  • Terminologiekonsistenz (gegen ggf. bestehende TermBase)

Verifizierung

Sicherstellen der Projektspezifikationen vor Auslieferung durch Projektmanager.

Lokalisierung

Außer der sprachlichen Übertragung (Übersetzung) erfolgt bei der Lokalisierung die Anpassung an geographische Gegebenheiten wie Zahlen, Zeiten, Währungen, Maßeinheiten, Produktnamen. Auch kulturelle Besonderheiten in Design, Bildern und Farben müssen berücksichtigt werden.

Lokalisierung erfolgt auch bei lokalen gesetzlichen Vorschriften wie z.B. bei Studien: Länderspezifische Kennzeichnungsprüfung der Etiketten von Prüfpräparaten.

Rückübersetzung mit Abgleich
  • Rückübersetzung
  • Abgleich der Rückübersetzung mit der Ausgangssprache

Die Rückübersetzung ist als zusätzlicher Validierungsschritt im Workflow vorgesehen.

Wenn Qualität, Präzision und Genauigkeit garantiert werden soll, sollte die Rückübersetzung mit anschließendem Abgleich gegen den Ausgangstext als ein verfügbares Qualitätsbewertungsinstrument betrachtet werden.

Der übersetzte Text wird in die Ausgangssprache rückübersetzt. In einem Abgleich zwischen Rückübersetzung und Ausgangstext können Übersetzungsfehler oder Fehlinterpretationen entdeckt und ausgeschlossen werden.

Die Rückübersetzung kann dazu beitragen, mögliche Unklarheiten oder sensible Details zu identifizieren, die in der Übersetzung übersehen oder missverstanden worden sind. Sie stellt auch sicher, dass alle interkulturellen Fragen vor der Veröffentlichung der Übersetzung besprochen und bereinigt werden. Und bestätigt dadurch, dass die Übersetzungen konzeptionell und kulturell für die Zielgruppe geeignet sind.

Diese Übersetzungsvariante ist bestens geeignet für:

  • Dokumente für IRBs oder Ethikkommissionen
  • Bei Transkreation als Bestätigung der richtigen Aussage
  • Pressemitteilungen
Expressübersetzung

Wenn es besonders eilig ist, ermöglicht unser weltweites Netzwerk an Übersetzern und Lektoren die Nutzung aller Zeitzonen, um Übersetzungen und Revisionen innerhalb weniger Stunden, über Nacht oder am Wochenende fertigzustellen.

Zertifikate und Beglaubigungen
Zertifikat

mpü liefert zu jeder Übersetzungsoption ein Übersetzungszertifikat, in dem Angaben zu den beteiligten Sprach- und Fachexperten, eine genaue Beschreibung des gewählten Prozesses sowie Dokumententitel und Sprachrichtungen enthalten sind. 

Es belegt, dass eine Übersetzung von einem für das entsprechende Fachgebiet qualifizierten muttersprachlichen Übersetzer nach bestem Wissen und Gewissen angefertigt wurde.

Beglaubigung: Vereidigte und zertifizierte Übersetzungen

Die Beglaubigung bestätigt, dass die Übersetzung dem Ausgangstext entspricht. Diese wird von einem vom Landgericht beeidigten Übersetzer vorgenommen.

Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Der beeidigte Übersetzer bestätigt, dass die eigene Übersetzung vollständig und akkurat ist.
  • Der beeidigte Übersetzer bestätigt, dass die Übersetzung eines anderen Übersetzers vollständig und akkurat ist. Diese Option bietet sich an, wenn der ursprüngliche Übersetzer ein Experte in einem bestimmten Fachgebiet ist (z.B. Medizin, Chemie, etc.), jedoch nicht selbst beeidigt ist.
Apostille

Die Apostille ist eine Beglaubigungsform im internationalen Urkundenverkehr. Sie wird im Rechtsverkehr zwischen jenen Staaten akzeptiert, die Mitglieder des multilateralen Haager Übereinkommens Nummer 12 zur Befreiung öffentlicher Urkunden von der Legalisation sind. Es muss in der Apostille das Zielland angegeben werden.

Die Apostille ist eine gerichtliche Beglaubigung, die zusätzlich zu einer zuvor von einem beeidigten Übersetzer vorgenommene Beglaubigung ausgestellt wird.

Audio-Video Übersetzungen

Voiceover, Synchronisation und Untertitelung

Damit Sie in allen Sprachen den richtigen Ton treffen, unterstützen wir Sie gerne mit der Umsetzung Ihrer Audio- und Video-Projekte in unterschiedlichsten Bereichen, wie  

  • Marketing: Imagefilme, Werbefilme, Interviews, Produktpräsentationen, Telefonansagen
  • Bildung: Podcasts, Dokumentationen, Aufzeichnungen von Konferenzen und Kongressen
  • Schulungen: Trainingsvideos, Tutorials, Webinare

Die Schritte zur Audio-Video Übersetzung:

  • Transkription

Sollte für den gesprochenen oder auf dem Bildschirm erscheinenden Text kein schriftliches Transkript vorliegen, erstellen unsere muttersprachlichen Übersetzer das Transkript / Niederschrift unter Berücksichtigung Ihrer Anforderungen und Konventionen (Einfügen oder Auslassen von Füllwörtern, Formatierung, Längenanpassung etc.)

  • Übersetzung des Transkripts

Anschließend übersetzen unsere zielsprachlichen Fachübersetzer das Transkript in die gewünschte(n) Sprache(n).

Bei der Übersetzung ist auf bestimmte Kriterien zu achten, damit der Leser oder Zuhörer sie problemlos wahrnehmen kann – sei es die Länge der Untertitel oder die Komplexität der gesprochenen Texte.

Wir empfehlen hier eine Übersetzung nach DIN EN ISO 17100 inklusive der Revision durch einen zweiten, unabhängigen Übersetzer, um das optimale Ergebnis zu erzielen.

Gerne senden wir Ihnen die Übersetzungen vor der Weiterbearbeitung zur Freigabe zu, damit alles Ihren Wünschen entspricht und überflüssiger Korrekturaufwand im Voraus vermieden werden kann.

Um die am Ende vorliegenden Übersetzungen in die Multimediacontents zu integrieren, gibt es die folgenden Optionen: Voiceover, Synchronisation und Untertitelung.

Kontaktieren Sie uns gerne und wir besprechen direkt Ihre Wünsche und Anforderungen und legen den idealen Prozess gemeinsam fest.

Websiteübersetzung SEO

Entdecken Sie unsere Sprachlösungen.

Kontaktieren Sie uns.

Logos mobil
Logos